Zurück zu Motorikspielzeug & Motorikspiele

Murmeln, Steine & Chips

Murmeln, Steine & Chips Banner

Murmeln und Glasmurmeln sind seit langem faszinierend. Überall auf der ganzen Welt spielen Kinder damit. Die ersten Murmeln waren aus Stein oder Ton. Auch Muscheln und andere Dinge wurden zum Murmeln verwendet. An dieser Stellen in unserem Shop können Sie unterschiedliche Murmeln kaufen. Diese variieren in ihrer Farbe, Größe und dem Material, aus dem sie hergestellt sind.
... ▶ zum Ratgeber Murmeln kaufen

Thema:
Artikelart:
Mathematik Thema:
Mathematik Artikelart:
Montessori Material:
Spielzeug & Spiele:
Klasse:
Alter:
Wahrnehmung & Konzentration:
alle Filter >>
Artikel pro Seite:
60
90 120
1 bis 43 (von 43)
Produkte: 1 bis 43 (von 43)
Seiten:  1 

Spielsteine, Spielchips und Murmeln kaufen


Murmeln


Seit dem Jahr 1996 finden in Deutschland einmal jährlich Meisterschaften im Murmeln statt. Die Weltmeisterschaft bereits seit 1932 – jedes Jahr in England.

Für Kleinkinder müssen Murmeln eine bestimmte Mindestgröße haben, da die Kinder in dem Alter gern noch alles in den Mund nehmen. Aber auch in Nase und Ohren könnten sie kleinere Murmeln versuchen zu schieben. Deshalb hier am besten auf große Murmeln zurückgreifen. Ideal ist es daher solche bunten Holzmurmeln zu kaufen. In bunten Regenbogenfarben fordern sie die Kinder auf, sich mit ihnen zu beschäftigen.

Die ersten Murmeln, mit denen Kinder spielten, waren aus Stein oder Ton. Das Wort Murmel leitet sich im Übrigen aus dem griechischen Wort Màrmaros ab, was so viel bedeutet wue Marmel bzw. Murmel. Selbst als Beigabe in den Gräbern der Pharaonen Ägyptens wurden Murmeln gefunden.

Die ersten Glasmurmeln entstanden in Lauscha, einem Ort in Thüringen. Die dort hergestellten Murmeln wurden bis nach Amerika verkauft. Glasmurmeln gibt es in vielen bunten Farben. Die Spielmurmel wird als Tolley bezeichnet. Ebenso gibt es regionale Unterschiede in der Bezeichnung für Murmeln. So heißen sie Bucker, Märbeln, Alabaster, Knicker oder Schusser, um nur einige Beispiele zu nennen. Weil sie so beliebt waren gab es in jedem Spielzeugladen Murmeln zu kaufen.

Viele verschiedene Spiele sind mit Murmeln möglich. Am bekanntesten hierzulande ist sicherlich die Murmeln in eine Kuhle zu schnipsen. Bei einem anderen müssen die Murmeln von einer Wand abprallen. Es gibt noch viele weitere Spielvarianten.

In unserem Shop können Sie neben den Holzmurmeln für Kleinkinder ebenso unterschiedliche Glasmurmeln zu kaufen. Diese kommen in bunten oder transparenten Farben daher, mit Katzenaugen oder sind nachtleuchtend.

Spielsteine


Bei Spielsteinen handelt es sich um kleine Gegenstände in Gesellschaftsspielen. Diese werden auf den Spielfeldern gesetzt oder gezogen. Betrachtet man die Geschichte so waren Spielsteine früher Steine, Holzstücke, Knochenstücke, Bohnen oder Muscheln. Diese variieren ebenfalls in ihren Formen, Materialien und Größen.

Spielchips


Spielchips sind unter noch weiteren anderen Namen bekannt. Beispiele dafür sind: Spielmarken, Jetons, Caps oder Token. Es existieren noch weitere. Sie können als Spielgeld, Spielstein oder zum Zählen und Rechnen üben verwendet werden. Kommen sie in Form eines Rechtecks dann werden sie Plaques genannt.

Bei uns im Shop können Sie folgende Chips, Steine und Murmeln kaufen:

  • Glasherzen
  • Muggelsteine
  • Stapelsteine
  • Mosaiksteine
  • Juwelensteine
  • Schmucksteine
  • Juwelenkreisel mit Juwelensteinen

Warum sich für Kindergarten, Kinderzimmer und Grundschule Murmeln kaufen lohnt


Das Spiel mit den Murmeln ist eher zeitlos und wird häufig im Freien gespielt. Bereits die Schönheit der Kugel an sich ist faszinierend. Weiterhin kann mit Murmeln auch im Innenbereich gespielt werden. In fast jedem Kinderzimmer sind sie daher zu finden. Das Spiel mit der Murmel wirkt integrativ. Sie können zudem auch gut in der Jugendarbeit eingesetzt werden. Beispielsweise indem die Murmeln mit dem Fuß weitergereicht oder mit einem Blasrohr weggepustet werden.

Muggelsteine können besonders gut im Unterricht in der Grundschule eingesetzt werden. So wird Abstraktes verständlich und anschaulich gemacht. Die Steine erhöhen zudem die Motivation der Schüler, aktiv am Unterrichtsgeschehen teilzunehmen. Häufig werden sie in den Fächern Mathematik, Deutsch und Kunst eingesetzt. Genauso können sie zum Basteln und Dekorieren eingesetzt werden. besonders im Kindergarten oder zu Hause.

Muggelsteine sind rund und haben einen Durchmesser von ein bis drei cm. Sie sind oben leicht gewölbt, auf der Unterseite weisen sie eine nach innen gerichtete Wölbung auf wodurch sie sich übereinander stapeln lassen. Sie kommen in diversen Farben, Kunststoff oder Glas vor. Sie werden als Spielstein oder sonstiges Spielzeug verwendet. Besonders im Kindergarten oder zu Hause legen die Kinder entweder gern Motive oder andere dagegen Muster. Sie werden auch zum Sortieren nach ihrer Farbe oder Größe und auch zum Zählen und Vergleichen genutzt.

Juwelensteine dienen als Legematerial für Mandalas, als Farbsortierspiel oder zum Basteln. Sie glitzern und funkeln so schön wie Schätze. Somit ziehen sie die Blicke automatisch auf sich.

Glasmurmeln, Spielsteine und Spielchips bereiten den Kindern viel Spaß und unterstützen sie in folgenden Bereichen:

  • Fantasie
  • Kreativität
  • Sozialverhalten
  • Demokratisches Verhalten
  • Feinmotorik
  • Physikalische Zusammenhänge
  • Taktile Wahrnehmung

Abgrenzung zu den Lernspielen für Mathemathik


Mit den Spielsteinen, -chips und Murmeln lassen sich sehr gut Mengen und Verhältnisse aufzeigen. Wenn Kinder großes Interesse an mathematischen Zusammenhängen haben, bietet es sich an, dieses mit einem Lernspiel der Mathematik zu unterstützen. Auch können diese in der Grundschule oder der Frühförderung gezielt die Kinder beim verstehenden Lernen fördern.