Zurück zu Lernspielzeug & Lernspiele

Basteln & Malen

Basteln & Malen Banner

Basteln mit Kindern fördert die Kreativität und dient zur Frühförderung von Begabungen und Talenten. Kinder sind von Natur aus neugierig und wollen vieles ausprobieren, durch das Basteln kommen sie in Kontakt mit unterschiedlichem Bastelmaterial und müssen mit Werkzeugen und Gegenständen hantieren. Kinder malen sich ein Verständnis für die Welt. Zuerst wird scheinbar nur gekritzelt, doch dann und über die Zeit werden diese Kritzeleien immer strukturierter... ▶ hier weiterlesen..

Basteln, Malen & Kunst:
Serien & Marken:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 60 (von 454)
Produkte: 1 bis 60 (von 454)
Seiten:  1  2  3  4  5 ...  [>>] 

Kleinkinder mit Material zum Malen fördern


Ein Baum, ein Haus, das Auto lässt sich erkennen. Ist das nicht vielleicht sogar ein Hund oder unsere Familie? Am Anfang stimmen die Größenverhältnisse noch nicht richtig, die Katze ist im Gegensatz zum Baum viel zu groß. Die Proportionen eines Menschen sind beim ersten Malen falsch, der Kopf ist viel zu groß und oft schließen da auch schon die Beine an. Der Blick für feinere Details wie der Abstand zwischen Mund, Nase und Augen ist noch nicht vorhanden. Doch ein Kind wird immer wieder zeichnen, die Umwelt beobachten und Anregungen von den Eltern aufnehmen. Das Kind schult seine räumliche Vorstellung und bald stimmen die Größen von Gegenständen und Personen zueinander. Das Gesicht wird immer genauer und proportional korrekt gezeichnet, Ohren und Wimpern kommen dazu und die Arme wachsen auch nicht mehr aus dem Kopf.

Malen fördert bei Kindern nicht nur die Kreativität und Fantasie, sondern sie können auch Erlebtes mit Stiften auf Papier bringen. Das hilft bei der Verarbeitung des kindlichen Alltags, Gefühle und Emotionen können sie am besten mit Bildern ausdrücken. Kinder wissen meist schon ab einem Alter von zwei Jahren sehr genau was sie malen möchten. Ab einem Alter von einem Jahr sind Wachsstifte, Wachsmalkreiden oder Gummipinsel zum Malen zu empfehlen, da sie eine große Dicke besitzen um auch von Kleinkindern gut gehalten zu werden. Zur Förderung der motorischen Fähigkeiten eignen sich die innovativen Gummipinsel und die Jakobs Fingerfarben zum Malen besonders gut.

Ein Kleinkind fördert durch das Greifen und Malen mit Wachsstiften die motorischen Fähigkeiten, zu Beginn vor allem die der Grobmotorik. Die Koordination von Auge und Hand, Tasten und Sehen wird in diesem Alter mit den richtigen Stiften zum Malen gefördert. Im weiteren Wachstum des Kindes, mit dünneren Stiften, immer genaueren Linien und feinen Strichen wird die Feinmotorik geschult. Damit werden bereits die Grundlagen zum späteren Erwerb der Fertigkeiten von Lesen und Schreiben gelegt. Ab einem Alter von zwei Jahren kann im Gegensatz zu Wasserfarben auch bereits mit Fingerfarben gemalt werden, mit Kreide, Farben und Pinsel wird das Malen im Kindergarten ab einem Alter von vier Jahren gefördert.

Mit Bastelmaterial die Kreativität fördern


Bastelmaterial dient der Frühförderung und dem Spiel im Kindergarten. Dadurch wird die Feinmotorik geschult, denn die Kinder müssen mit einiger Geschicklichkeit mit ihren Händen und Fingern arbeiten. Der Kontakt mit den verschiedensten Materialien aus der Natur, etwa Moos, Steinen und Kastanien oder mit Gegenständen aus dem Haushalt, wie Kartons, Dosen oder Verpackungen lernen Kinder spielerisch Materialien und ihre Beschaffenheit kennen. Sie müssen sich bei der Bastelarbeit konzentrieren, kreative Ideen einbringen und auch ausdauernd bei einer Sache bleiben. So sind Konzentration, Kreativität und Ausdauer als Kernkompetenzen einzuordnen. Aber auch das Vorstellungsvermögen wird durch das freie oder auch vorgegebene Ziel der Bastelarbeit geschult. Die Kinder müssen sich vorstellen können, was sie basteln wollen.

Je älter ein Kind wird, desto schwieriger dürfen die Bastelaufgaben werden. Das Ausschneiden mit einer Schere für Kinder und das Aufkleben von Bildern können die Kleinen schon ab einem Alter von drei Jahren. Im Kindergarten lassen sich dann auch filigrane Arbeiten bewältigen, beispielsweise das Fädeln von Perlen zu einer Perlenkette oder das Schmelzen von Bügelperlen zu einem vorher angelegten Motiv. Möchten Sie Knete kaufen ist es günstig, sich an den Altersangaben des Herstellers zu orientieren. So ist die Doopy Knete von Ravensburger bereits für Kinder ab einem Alter von drei Jahren geeignet, da lediglich einfache Formen aus Knetmasse zu einer Figur gesteckt werden.


Eine altersentsprechende Fingerfertigkeit können Kinder nur lernen, wenn sie verschiedene Spiele und Basteleien machen, die die Feinmotorik besonders üben. In diesem Sinne ist es förderlich, Kindern unterschiedliche Materialien zur freien Verfügung zu stellen. So kann die Hand lernen, sorgsam Figuren auszuschneiden, Sand zu formen, Farbe aufzutragen oder Perlen nach Mustern zu stecken. Jedes Kind entwickelt so im Laufe der Zeit eine Vorliebe für bestimmte Materialien.
Es ist wichtig, jungen Kindern eine große Auswahl an Bastelmaterial zu geben, damit die Phantasie angeregt wird und die schönsten Kunstwerke entstehen. Auch fördert man dadurch gezielt die Beschäftigung mit noch ungeformten Material, das Aufblühen der Kreativität und die Stärkung der Konzentration. Was kann man mit einer Schere und Magnetpapier machen? Was kann ich bauen aus dem zauberhaften Kinetic-Sand?