Zurück zu Bastelmaterial & Malen

Bastelsets


Bastelsets gewährleisten, dass eine grundlegende Materialvielfalt jederzeit in ausreichender Menge zur Hand ist. Gerade in Kindergärten oder der Grundschule geht Material häufig überraschend zur Neige, indem es schneller verbastelt wird als angenommen, wenn in Projektgruppen die gleiche Sorte Bastelmaterial von mehreren Kindern gleichzeitig verwendet wird oder schlicht zu wenig sparsam damit umgegangen wird. Plötzlich fehlt wichtiges Material für die aktuellen Basteltätigkeiten der Kinder. Wie Bastelsets immer für ausreichend Nachschub sorgen und in welchem Zusammenhang sie sonst noch nützlich sind, dies lesen sie im ▶ Ratgeber zu den Bastelsets

Alter:
Basteln, Malen & Kunst:
Serien & Marken:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40
70 100
1 bis 8 (von 8)
Produkte: 1 bis 8 (von 8)
Seiten:  1 

Welche Bastelsets gibt es?


Bastelsets gehören zur Grundausstattung von Kindergärten und Schulen, aber auch bei Festen und Feierlichkeiten sind sie von Vorteil. Es gibt unterschiedlich zusammengestellte Bastelsets:

  • Bastelsets mit spezifischer Materialsorte, beispielsweise Perlensets samt Fädelschnur, bei denen nur eine bestimmte Art von Gegenstand oder Bastelei hergestellt wird,
  • Potpourrisets mit verschiedenen Materialien unterschiedlicher Stärke, Struktur und Farbe,
  • Gruppen-Themensets, bei denen die Bestandteile einer Bastelei entsprechend häufig vorkommen, beispielsweise Regenmachen-Sets oder Traumfänger-Sets. Diese sind besonders für Kindergeburtstage oder Thementage geeignet.
  • Einzel-Bausätze für einen bestimmten Gegenstand, wie beispielsweise Vogelhäuser.

Vorteile von Bastelsets


Bastelsets stellen die Basis dar für einen vielfältigen Bastelbereich. Gerade für den Hort oder die Freiarbeit ist ein gut ausgestattetes Kreativzimmer zentral. Kinder können ihre Phantasie in Basteleien frei entfalten, vorausgesetzt sie haben sinnvolles und variationsreiches Material zur Hand.

Bastelsets sind nicht nur für die Kinder ein Gewinn, sondern auch im Einkauf praktisch, weil sie gewisse wichtige Materialien in größerer Menge bündeln. Ebenfalls ist das Nachbestellen wesentlich einfacher, denn bestimmte Materialien müssen nicht erst umständlich einzeln herausgesucht und bestellt werden, sondern entsprechen immer dem bekannten und bewährten Bastelset. Ein fester Bestellzyklus kann eingerichtet werden und schon ist die Sorge, das Bastelmaterial sei ausgegangen, von gestern. Nicht zuletzt sind Materialien im Set meist preiswerten als der gesonderte Kauf einzelner Artikel.

Geeignete und wertige Bastelsets stellen auch große Gruppen zufrieden, da sich die Kinder nicht um wenige Elemente streiten. So ist auch das gemeinsame Basteln konfliktfrei möglich, sodass es das soziale Verhalten innerhalb der Kinder entspannt.

Worauf beim Kauf achten?


Material

Je nachdem, was man mit dem Bastelset beabsichtigt, ist es wichtig, dass die Materialien in zureichender Menge und ausreichender Variation im Set vorhanden sind. Ist das Set für die simultane Arbeit mit mehreren Kindern gedacht, so sollte die Anzahl der Materialien doppelt so hoch sein wie die Zahl der Kinder - so gewährleistet man, dass sie trotz Verschnitt oder Fehlschnitt für alle Kinder reicht.
Ist das Set für die allgemeine Bastelarbeit gedacht, so ist es wichtig, dass die Materialvariation groß ist, damit jedes Kind seine benötigten Materialien vorfindet.
Im besten Falle gehört zum Set auch Transparentpapier oder bunte Folie. Sie ermöglicht Transparenz und somit eine Erweiterung der Bastelarbeiten durch Lichteffekte, wie beispielsweise bei einer Laterne nötig.

Farbliche Vielfalt

Unabhängig von der Bastelabsicht sind Materialien in unterschiedlichen Farben wichtig. Durch Farben erhöht sich der Aufforderungscharakter des Bastelsets. Dazu übertragen Farben immer auch emotionale Botschaften, und diese sollten ausgedrückt werden können.

Maße

Achten Sie auf die Größe des angebotenen Materials. Je nach Alter der Kinder und Bastelabsicht ist die Maße erheblich. Aber auch für eine geeignete Lagerungsmöglichkeiten der Papierbögen muss vorher Klarheit über Länge und Breite bestehen.

Altersangabe

Nicht weniger wichtig ist die Stärke des Materials, gerade dickeres Tonpapier ab 100g/qm ist zum Teil von kleinen Händen nicht gut zu bändigen und nur mühsam selbst zu schneiden. Alter der Kinder und Material sollten also passend zueinander gewählt werden, achten Sie daher auf die Papierstärke oder auch auf die Altersangabe des Bastelsets.

Zusatzmaterial

Im Falle großer Bastelsets für Kinder müssen entsprechend auch ausreichend Werkzeuge zur Verfügung stehen: Bastelkleber, Klebestifte, Klebeband und Scheren sollten gesammelt in einem Behälter oder einer Schublade leicht erreichbar lagern. Gerade Bastelscheren gibt es für unterschiedliche Altersgruppen und sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. Es ist wichtig, die Scherensorten sortiert und in passender Anzahl für die Kinder aufzubewahren. So steht dem Basteln in der Gruppe nichts mehr im Weg.