Zurück zu Motorikspielzeug & Motorikspiele

Legespiele

Artikelart:
Montessori Material:
Spielzeug & Spiele:
Spielauswahl:
Alter:
Serien & Marken:
Farben:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 60 (von 176)
Produkte: 1 bis 60 (von 176)
Seiten:  1  2  3  [>>] 

Legespiele für Kinder im Kindergarten


Prismo und Tangram sind zwei der bekanntesten Varianten von Legespielen. Bei dem Lernspiel Prismo müssen in einen Legerahmen Trapeze und Dreiecke so angelegt werden, dass ein Muster entsprechend der Vorlage entsteht. Diese Rahmen gibt es in verschiedenen Größen, eine besondere Spielidee zur Motivation ist dabei der kreisförmige Legerahmen in Form von einem Kreis. Dieser hat in der Mitte einen Griff und kann nach Fertigstellung des Bildes wie ein Kreisel gedreht werden. Beim Tangram, einer aus China stammenden Variante eines Legespiels, müssen sieben Spielsteine in geometrischer Form von Dreieck, Quadrat und Parallelogramm wieder zu einer neuen Figur gelegt werden. Diese Plättchen sind in ihrer ursprünglichen Form aus einem Quadrat geteilt. Das auch Siebenbrett oder Siebenschlau genannte Tangram gibt es selber in verschiedenen Ausführungen, etwa indem ein Kreis oder Rechteck als geometrische Ausgangsform für die Plättchen gewählt wurden. Das Tangram-Spiel schult die räumliche Vorstellung und das Verständnis für die Beziehung geometrischer Figuren.