Zurück zu Spielzeug für draußen

Kinderstelzen

Kinderstelzen Banner

Egal ob Sommerfest oder Kinderfest, Kinderstelzen kommen immer gut an. Und auch im Kindergarten erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Es gibt sie für Kinder verschiedenen Alters. Kinderstelzen sind entweder aus Kunststoff oder Holz hergestellt. ... ▶ zum Ratgeber Kinderstelzen

Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
60
90 120
1 bis 9 (von 9)
Produkte: 1 bis 9 (von 9)
Seiten:  1 

Kinderstelzen sind bei Kindern immer willkommen


Überall auf der Welt spielen Kinder mit Kinderstelzen. Besonders auf Jahrmärkten oder im Zirkus ziehen professionelle Stelzenläufer die Aufmerksamkeit auf sich. Ihren Ursprung haben Stelzen, um Sümpfe oder flache Gewässer zu überqueren. Dabei werden Stelzen zum Festhalten sowie zum Festschnallen unterschieden. Bei Stelzen handelt es sich grob betrachtet um eine funktionelle Verlängerung der Unterschenkel.

Kinderstelzen gehören mittlerweile zu den echten Klassikern und erfreuen seit langem die Kinderherzen. Zudem sind sie auch unter folgenden Namen bekannt: Dosenstelzen, Laufstelzen, Topfstelzen sowie Becherstelzen. Kinder haben mit ihnen jede Menge Spaß. Allein das Laufen auf den Kinderstelzen zu erlernen animiert die Kinder es ausdauernd zu versuchen, bis sie es endlich geschafft haben. Das stärkt das Selbstbewusstsein!

Mit drei oder vier Jahren können Kinder das Laufen auf Kinderstelzen üben. Häufig wird mit den Laufdosen begonnen. Die Seile an den Bechern geben dem Kind zusätzlichen Halt. Einige Kinder bewegen sich von selbst mehr als andere. Andere dagegen benötigen mehr Anreize zur Bewegung. Und genau dies wird mit den Kinderstelzen im Handumdrehen erreicht. Nicht nur in der Kita, auch in der Grundschule erfüllen sie ihren Zweck als gutes Pausenspielzeug.

Mit Kinderstelzen lassen sich Stationen auf einem Fest oder beim Kinderturnen gestalten. Zudem können sie sowohl im Innenbereich als auch draußen verwendet werden. Ob im Garten oder auf dem Fußweg. Mit Kinderstelzen kann überall gelaufen werden. Insbesondere die Becherstelzen lassen sich leicht überall mit hinnehmen.

Spiel, Spaß und Förderziele mit Kinderstelzen


Eines haben alle Stelzen jedoch gemeinsam: sie fördern:

  • Die Motorik
  • Die Geschicklichkeit
  • Den Gleichgewichtssinn
  • Die Koordination von Bewegungen

Das Training der Motorik und der Koordination unterstützt die Muskeln, sich richtig zu entwickeln. Automatisch werden dabei das Gehirn und die Konzentration mit angeregt. Kinderstelzen haben auch unterschiedliche Höhen. Die meisten beginnen mit 12cm. Daneben gibt es auch Kinderstelzen bei denen die Tritte angepasst werden können. Sie lassen sich also individuell in ihrer Höhe variieren.

Sie sind im Kindergarten, in der Grundschule, beim Kinderturnen, auf Kindergeburtstagen oder in der Freizeit zu Hause äußerst beliebt. Weiterhin sind Kinderstelzen ziemlich robust und daher langlebig. Somit haben Kinder sehr lange viel Spaß dabei. Kinder suchen von sich aus immer wieder nach neuen Herausforderungen, an denen sie wachsen und ihre Fähigkeiten verbessern können. Dabei erfordert das Laufen auf Kinderstelzen einiges an Geschicklichkeit.

Gelingt das Laufen probieren Kinder von ganz allein unterschiedliche Spiele mit ihnen aus. Beispiele hierfür sind ein Hindernisparcours oder das Slalom-Laufen. Klappt es vorwärts gut? Prima, wie wäre es denn mal ein paar Schritte rückwärts zu versuchen? Kinderstelzen schulen die Koordination der Arme und Beine zueinander. Zudem werden gleichzeitig auf spielerische Weise Gleichgewichtsstörungen vorgebeugt. Das Selbstbewusstsein steigt und das Unfallrisiko wird zeitgleich minimiert.

Weitere Spiele zur Motorik und Koordination


Kinder lieben die Bewegung. Und sie sind gern draußen. Mit unseren Springseilen und Tauen sorgen Sie für noch mehr Spaß an der Bewegung. Die Kinder können sich abwechseln oder gemeinsam mit ihnen spielen. So lernen sie zudem auch noch wichtige soziale Kompetenzen ganz nebenbei. Des Weiteren fördern all diese Spiele verschiedene Bewegungsabläufe und sind dabei gut für die Fitness.