Zurück zu Spielzeug für draußen

Gartenspielzeug

Gartenspielzeug Banner

Das Kinder Bewegung brauchen ist im allgemeinen bekannt und auch dass sie sich viel draußen an der frischen Luft bewegen sollen. Kinder klettern, hüpfen, springen, laufen, rennen und spielen gern. Zum Bewegen und Spielen animieren Kinder sich gegenseitig. Besonders beliebt sind neben dem Spielzeug bei Kindern die Elemente Sand, Wasser und Matsch. Zu jeder Jahreszeit gibt es etwas anders zu entdecken. Für Abwechslung und Spielspaß sorgt dabei das richtige Gartenspielzeug ...▶ hier weiterlesen

Spielzeug & Spiele:
Spielauswahl:
Spielmöbel & Spielteppiche:
Serien & Marken:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
60
90 120
1 bis 47 (von 47)
Produkte: 1 bis 47 (von 47)
Seiten:  1 

Kindgerechtes Gartenspielzeug

Gartenspielzeuge - auch unter dem Begriff Outdoorspielzeug bekannt - unterstützen Kinder in ihrem natürlichen Bewegungs- und Entdeckungsdrang. Bewegung ist für eine gesunde Entwicklung wichtig, denn sie hält fit und macht viel Spaß. Über die Bewegung treten die Kinder mit ihrer Umwelt in Kontakt. Neugierde und Kreativität werden angeregt. Gartenspielzeuge helfen dabei kognitive und motorische Fähigkeiten weiterzuentwickeln, während die Kinder dabei spielerisch de Welt erkunden.

Gartenspielzeug zum Beobachten, Erkunden und Entdecken


Egal zu welcher Jahreszeit, Kindern bereitet das Spielen Draußen jede Menge Spaß. Im Sandkasten können bereits die kleinsten erste Erfahrungen im Buddeln, schaufeln und graben machen. Unser Gartenspielzeug Gartenset für Kinder kann auch für den Sandkasten verwendet werden. Weitere Sandspielzeuge finden Sie unter unserer Kategorie Sandspielzeug. Auch bei größeren Kindern ist der Sandkasten beliebt. Nicht immer wissen sie, was sie als nächstes spielen können. Da helfen Gartenspielzeuge für Abwechslung und sorgen für Unterhaltung.

Spiele im Freien dienen:


  • Motorische Entwicklung
  • Gleichgewichtssinn
  • Koordination
  • Konzentration
  • Rollenspiele
  • Gruppenspiele
  • Wettkämpfe
  • Verschiedene motorische Geschicklichkeitsübungen (Gleichgewicht, Hand-Auge-Koordination, Kraft, Ausdauer)

Egal ob auf dem Spielplatz oder im Garten, Draußen begegnen den Kindern Kleinstlebewesen und Pflanzen. Kinder haben so die Möglichkeit, ihre Umwelt mit allen Sinnen zu entdecken. So dient auch ein Kindergarten-Garten oder ein Schulgarten dem Wissenserwerb über naturmäßige Gegebenheiten, über Umwelt, über Gartenbau und Landwirtschaft. Bereits Kinder ab 3 Jahren können mit Gartenspielzeug in die Pflege mit einbezogen werden. Dazu haben wir speziell für kleine Kinderhände passende Handgartengeräte im Set. Diese Gartenspielzeuge sind natürlich auch für die Pflege von Balkon- und Blumenkästen geeignet.

Für die ersten Begegnungen mit Kleinstlebewesen und dem kennen lernen eines ökologischen Kreislaufs eignet sich der Komposter für Kinder. Kinder ab 5 Jahren können den Prozess des Kompostierens beobachten. Sie lernen Mikroorganismen und kleine Lebewesen kennen. Dabei werden Kommunikation, Teamwork und praktische Fähigkeiten gefördert.

Bei unseren Gartenspielzeugen befinden sich auch verschiedene Spielhäuser. So wie unsere Weidenhütten. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen entweder einzeln oder als Weidenhütten im Set. Diese Gartenspielzeuge dienen als Haus, Rückzugsort und Schattenspender besonders im Sommer aber auch zum Bemalen, zum Matschen und Bauen mit Lehm oder zum Begrünen mit Kletterpflanzen.

Zu den Gartenspielzeugen gehören ebenso verschiedene Schaukeln dazu. Einige von ihnen lassen sich auch für den Innenbereich anwenden. Damit lassen sich sowohl die Motorik als auch der Gleichgewichtssinn fördern. Selbst im Winter spielen Kinder gern draußen. Gartenspielzeug für den Winterspaß sind Schneeschaufeln oder Po-Rutschen.

Exkurs Wasserspielzeug


Gartenspielzeuge und Wasserspielzeuge können sich einander ergänzen. So lassen sich Eimer und Schaufel ebenso mit Wasser befüllen und laden zum spielen ein. Die Pflanzen im Garten benötigen schließlich auch regelmäßiges Gießen.

Exkurs Sandspielzeug


Vergleicht man Gartenspielzeug und Sandspielzeug, so lässt sich erkennen, dass es einige Gartengeräte wie Schaufeln, Eimer und Harken als Sandspielzeug gibt. So können die kleineren Kinder bereits im Sandkasten erste Erfahrungen im Umgang mit diesen machen.