Zurück zu Deutsch

Aufsatz & Diktat schreiben


Das Schreiben von Aufsatz und Diktat gehört fest zum Bestand des Deutschunterrichts. Das Verfassen von Aufsatz und Diktat soll das freie und konzentrierte Schreiben der Schüler fördern. Mit beiden Textformen soll zudem das bisher erlangte Wissen der Schüler in Hinsicht auf Rechtschreibung, Satzbau, Grammatik etc. getestet und geübt werden. Aufsätze und Diktate fallen nicht immer allen Schülern leicht und müssen daher auch außerhalb des Unterrichts geübt werden. Hierzu bietet Ihnen SpielundLern einige Produkte zur Auswahl. Nähere Informationen hierzu erfahren Sie, wenn sie ▶ hier weiterlesen..

Artikelart:
Deutsch Thema:
Klasse:
Alter:
Buch Artikelart:
Serien & Marken:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
60
90 120
1 bis 60 (von 164)
Produkte: 1 bis 60 (von 164)
Seiten:  1  2  3  [>>] 

Aufsatz & Diktat im Deutschunterricht schreiben


Nachdem die Schüler in der ersten Klasse die Grundkenntnisse der deutschen Schreibweise bzw. das Alphabet erlernt haben, gilt es in den folgenden Klassen, diese Grundkenntnisse weiter auszubauen und zu üben. Mit anderen Worten müssen ab der zweiten Klasse die Lese- und Schreibkompetenz der Schüler aufgebaut und gefestigt werden. Das geschieht zu Anfang noch mit einfachen Übungen, indem zum Beispiel einzelne, kurze Sätze von der Lehrkraft vorgegeben werden, die die Schüler dann aufschreiben müssen. Durch diese lernen die Schüler, das Schreibgerät auch für längere Anwendungen richtig in der Hand zu halten und die geforderten Schwungübungen umzusetzen. Das formschöne Schreiben wird dabei ebenso gefördert. Darauf aufbauend können die Schüler dann in den vorangeschrittenen Klassenstufen komplexere Schreibübungen vornehmen. Zu diesen Übungen zählen das Schreiben von Aufsätzen und Diktaten.

Der Aufsatz


Ein Aufsatz ist ein von den Schülern eigenständig geschriebener Text, bei dem das jeweilige Thema von den Lehrern vorgegeben wird. Aufsätze können entweder direkt im Unterricht angewandt oder als Hausaufgabe aufgegeben werden. Bei Aufsätzen im Unterricht müssen die Schüler beweisen, dass sie innerhalb der vom Lehrer vorgegeben Zeit das genannte Thema kreativ umzusetzen wissen und dabei auch noch die zuvor erlernten Kenntnisse in Sachen Grammatik und Rechtschreibung anwenden können. Der Aufsatz sollte zudem eine sinnvolle und zielführende Gliederung aufweisen.

Arten von Aufsätzen


Es gibt verschiedene Arten von Ausätzen. Je nach Art des Aufsatzes, ist von den Schülern eine andere Herangehensweise an diesen gefordert. Bei der Bildinterpretation z.B. müssen die Schüler zuerst das vorgegebene Bild eingehend betrachten und auf seine einzelnen Bestandteile analysieren. Die Beobachtungen müssen dann in geordneter Form aufgeschrieben werden. Bei der Inhaltsangabe hingegen wird zuvor ein Text gelesen, der dann auf seinen Inhalt geprüft werden muss. Dieser Inhalt muss dann logisch gestrafft zusammengefasst werden. Die Textinterpretation geht da noch einen Schritt weiter. Hier muss nicht nur der Inhalt wiedergegeben werden, sondern auch der Text (z.B. ein Gedicht) auf seine stilistischen Mittel hin geprüft und analysiert werden. Ein Aufsatz kann aber auch in Form eines Briefes geschrieben werden. Hierbei müssen die Schüler ein Narrativ erstellen und eine gesonderte Textstruktur anwenden.

Das Diktat


Im Gegensatz zu dem Aufsatz, wird ein Diktat nicht frei von den Schülern selbst verfasst, sondern ist ein von den Lehrern vorgelesener Text, der von den Schülern in der exakten Wortfolge wiedergegeben werden muss. Dabei müssen die Schüler auf die korrekte Ausschreibung der einzelnen Wörter und die Rechtschreibung achten. Da Diktate nicht gut zum Üben der Rechtschreibung sind, werden eingehende Kenntnisse hierzu vorausgesetzt. Materialien zum Üben der Rechtschreibung finden Sie in großer Auswahl bei SpielundLern.

Aufsatz und Diktat im Schulunterricht


Das Schreiben von Aufsätzen und Diktaten ist ein fester Bestandteil des Lehrplanes für den Deutschunterricht und auch immer wieder Bestandteil von benoteten Prüfungen. Gerade Kinder mit Schwierigkeiten im Schreiben und der Rechtschreibung bzw. Grammatik fallen Aufsätze und Diktate nicht immer besonders leicht. Daher sollten Kinder diese zur Begleitung der Schule nach dem Unterricht wiederholt üben. Im besten Fall mit Unterstützung der Eltern. Bei SpielundLern finden Sie eine Vielzahl an Materialien, mit denen sich das Üben von Aufsätzen und Diktaten spielend leicht gestaltet.