Zurück zu Störungen & Therapie

Sprachstörung, Aphasie


Therapiematerial zur Sprachstörung, Sprachtherapie und Logopädie sowie weiterer sprachlicher Entwicklungsstörungen. Hier finden Sie umfangreiches Logopädie-Material wie professionelle Software mit Übungen zur Förderung der zentralen auditiven Funktionen, aber auch einfache Hilfen wie die Bilderboxen zur Förderung der Sprachkompetenz. Lernmaterial und Lernspiele für Kinder mit einer Sprachstörung oder zum Lesen- und Schreiben lernen. Die Übungen trainieren die phonologische Bewusstheit, die Verarbeitung und die Wahrnehmung von Geräuschen und Sprache... ▶ hier weiterlesen..

Artikelart:
Spiele, Puzzle & Spielzeug:
Alter:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 60 (von 469)
Produkte: 1 bis 60 (von 469)
Seiten:  1  2  3  4  5 ...  [>>] 

Sprache, Sprachstörungen und Sprachförderung


Normale und gestörte Sprachentwicklung zu differenzieren ist der erste Schritt für Eltern und Angehörige bei Auffälligkeiten im Spracherwerb oder bei der Aussprache.

Wir bieten wichtige Tests und Screenings für Sprechheilpädagogen, Logopäden, Ärzte und Lehrer. Sprachstandserhebungstests, Tests zur kindlichen Sprachentwicklung und sprachtherapeutische Diagnostikverfahren von renommierten Verlagen wie die Testzentrale sind unter anderem im Sortiment, dazu Ratgeber für Eltern, Therapeuten und Erzieher.

Wichtige Fachbücher, Manuale, Übungssammlungen und Aufgabensammlungen sowie unzählige Kopiervorlagen und anwendungsnahe Übungssammlungen für die Therapie der wichtigsten Störungsbilder vereinen einen breiten Therapieansatz.

Besonders wichtige Themenbereiche sind dabei die Artikulationstherapie, die neurolinguistische Aphasietherapie und die Kommunikationstherapie, mentales Training, Wortfindungsspiele und Zuordnungsspiele, Dysartrie, kindliche Aussprachestörungen, Mutismus und Sprechangst, auditive Wahrnehmungsstörungen und Verarbeitungsstörungen, Spiele und Manuale zur phonologischen Bewusstheit, kindliche Sprachentwicklungsstörungen und Sprachentwicklungsverzögerungen.

Erkennen und Zuordnen von Lauten, Merkfähigkeit, Verarbeitung akustischer Sequenzen, phonematische Diskrimination, Wortanalyse und Synthese, Vigilanz - alle diese Themen lassen sich spielerisch und mit Freude mit unseren Logopädie Materialien fördern.

Einer der häufigsten kindlichen Sprachentwicklungsstörungen ist das Stottern. Neben den wichtigen therapeutischen Schritten ist hier eine gute Ratgeberliteratur für die Eltern wichtig, die alltagsnah und konkret Hilfestellungen anbietet.

Rar gesät, doch dafür umso wichtiger, ist Literatur zur Zweisprachigkeit und die Probleme, die daraus erwachsen können. Ein Bewusstsein dafür schaffen, wann die Entwicklung vom normativen Weg abweicht, ist für Eltern besonders wichtig, damit eine eventuell notwenige Therapie und Hilfe frühzeitig organisiert werden kann.

Sprache und Kommunikation als Grundbausteine sozialer Entwicklung


Vorraussetzung für die Sprachentwicklung ist eine Wahrnehmungsentwicklung, die dem Kind die Verarbeitung der Reize aus der Umwelt und aus seinem Körper ermöglicht (z.B. taktil-kienästhetische, auditive und visuelle Reize). Bereits mit der Geburt müssen Kinder Sinnesreize aufnehmen und verarbeiten. Dabei ist nicht nur das Erfahren und Wissen um die Bedeutung der Wörter wichtig, sondern das allmähliche Erfassen des komplizierten Regelwerkes von sprachlichen Äußerungen. In einer normalen Entwicklung folgen eigene Sprachäußerungen, die mit jedem Entwicklungsschritt an Komplexität gewinnen.

Die Sprache ist neben Gestik und Mimik einer der wichtigsten Mittel, soziale Kontakte auf enge Art und Weise zu knüpfen und zu halten. Eine Störung der Sprachfähigkeit oder der Artikulation, Wortfindungsstörungen oder Störungen des Sprachbildes beeinträchtigen diese Kontakfähigkeit auf maßgebliche Art und behindern die Betroffenen im Alltag sehr. Eine große Bedeutung hat die Sprache auch für den Bildungserfolg von Kindern und Heranwachsenden. Es ergeben sich hierbei große Hürden, in einem engen sozialen Kontakt mit seinen Mitmenschen zu bleiben und die Herausforderungen üblicher Bildungsanstalten zu meistern.

Der Früherkennung, Therapie und Hilfe bei Sprachstörungen kommt dementsprechend eine sehr wichtige Bedeutung zu.

Wissen

Sprech- und Sprachstörungen

und ihre Förderung in der Logopädie. Die Sprache ist für den Menschen die wichtigste Form der Kommunikation. Aber wie und ab wann fördert man Betroffene am Besten und wie erkennt man Betroffene? Weitergehende Informationen finden Sie hier [...]

Weiter lesen