Zurück zu Bildkarten & Fotokarten

Handgezeichnete Bildkarten


Auf handgezeichneten Bildkarten werden die vielfältigsten Motive dargestellt. Bildkarten sind bestens geeignet, um persönliche Werte, Bedürfnisse sowie Konflikte visuell darzustellen. Durch die kindgerechten Illustrationen finden sie großen Anklang bei Kindern. Mit handgezeichneten Bildkarten kann bereits mit kleinen Kindern gearbeitet werden, die noch nicht lesen können.
... ▶ zum Ratgeber handgezeichnete Bildkarten

Alter:
Bildkarten & Fotokarten Thema:
Bildkarten & Fotokarten Artikelart:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40
70 100
1 bis 40 (von 164)
Produkte: 1 bis 40 (von 164)
Seiten:  1  2  3  4  5  [>>] 

Handgezeichnete Bildkarten sprechen besonders Kinder an


Die Motive bei den handgezeichneten Bildkarten sind einfach gehalten und dadurch kindgerecht. Die Karten beinhalten unterschiedliche Themenbereiche. Beispielsweise gibt es Karten zu Alltagsgegenständen, zu Gefühlen oder zu verschiedenen Tätigkeiten. Insbesondere zur Sprachförderung, Sprachtherapie und Wortschatzarbeit sind sie gut geeignet. Die handgezeichneten Bildkarten dienen der Visualisierung. Gleichzeitig geben sie beim Betrachten einen Bildimpuls, der zur Kommunikation anregt.

Handgezeichnete Bildkarten unterstützen ebenfalls beim Lernen von Vokabeln oder neuer Wörter. Somit entsteht eine Assoziation zwischen dem Wort und dem gezeigten Bild. Dadurch prägen sich neue oder unbekannte Wörter besser ein. Dadurch, dass sie immer ein bestimmtes Thema behandeln, unterstützen sie die Konzentration darauf. Handgezeichnete Bildkarten zeigen immer genau das, worum es geht. Wenn Personen abgebildet sind, sind es oftmals Kinder. Meistens können die Kinder sich mit den Kindern auf den handgezeichneten Bildkarten identifizieren.

Handgezeichnete Bildkarten unterstützen die Sprachentwicklung


Vor allem in der Sprachförderung und Sprachtherapie werden handgezeichnete Bildkarten verwendet. Sie lassen sich bei Kindern unterschiedlichen Alters einsetzen ebenso wie bei Erwachsenen. Es gibt auch Bildkarten, die das Bild sowohl mit Sprache als auch Bewegung kombinieren.

Ein Beispiel dazu sind die Kinderyoga Bildkarten. Yoga für Kinder ist oft ein fester Bestandteil der Bewegungsstunde in der Kita. Es kombiniert gleichzeitig Bewegung mit Entspannung. Beim Yoga handelt es sich um eine Mischung aus Koordination, Achtsamkeit und Konzentration. Abgebildet sind die verschiedenen Haltungen und die Übungsfolgen. So sind für die Kinder die Ausgangsposition und der Ablauf der Übung erkennbar. Sie wissen dann, welche Bewegungen sie machen müssen, um zur Ausgangsposition zu gelangen. Eine kurze Beschreibung zu jeder Übung ist ebenfalls dabei.

Es gibt neben einzeln zu betrachtenden Karten auch handgezeichnete Bildkarten als Spiele. Beispielsweise die Differento Bilderbox. Hierbei gibt es Bildpaare, auf denen die Unterschiede gefunden werden müssen. Es eignet sich sowohl als Einzelspiel oder Partnerspiel. Dieses Spiel unterstützt:

  • Die Aufmerksamkeitsspanne
  • Die Sprachförderung
  • Die visuelle Wahrnehmung
  • Die Basisfunktionen.

Verschiedene Materialien zur Sprachförderung und Sprachtherapie


Handgezeichnete Bildkarten geben unterschiedliche Sprechanlässe vor. Sie erleichtern damit den Einstieg ins Gespräch. Sprachstörungen und Sprachprobleme erfordern unterschiedliche Herangehensweisen. Wir haben noch weiteres umfangreiches Material für die Logopädie und Sprachtherapie. Ebenso ist in der Therapie und Sprachförderung eine Kombination der Materialien möglich.