Zurück zu Spiele allgemein

Bingo-Spiele & Lotto

Bingo-Spiele & Lotto Banner

Ein echter Spiele-Klassiker ist das Bingo Spiel. Dabei handelt es sich um ein Lotteriespiel. Es kann von einem Einzelnen oder in der Gruppe gespielt werden. Darüber hinaus können verschiedene Spielvarianten gespielt werden. Unter seinem heutigen Namen ist das Bingo Spiel erst seit 1929 bekannt obwohl es bereits davor gespielt wurde. Seine Wurzeln liegen sehr wahrscheinlich im 16. Jahrhundert in Italien.
... ▶ zum Ratgeber Bingo Spiel

Thema:
Artikelart:
Deutsch Thema:
Spielzeug & Spiele:
Spielauswahl:
Wandspiele & Großspiele:
Klasse:
Alter:
Therapie & Praxisbedarf:
alle Filter >>
Artikel pro Seite:
40
70 100
1 bis 16 (von 16)
Produkte: 1 bis 16 (von 16)
Seiten:  1 

Was ist das Bingo Spiel und wie wird es gespielt?


In Italien gab es im 16. Jahrhundert bereits eine Staatslotterie. Diese war so beliebt, dass sie sich bis zum Ende des 18. Jahrhunderts über die gesamte Welt verbreitete. 1929 wurde in den Südstaaten der USA ein Spiel namens Beano gespielt. Die Spieler deckten die gezogenen Zahlen mittels Bohnen ab. Heute erfüllen Holzscheiben oder Spielchips diesen Zweck. Dieses Spiel gelangte nach New York, wo einer Geschichte nach eine Spielerin in der Aufregung Bingo statt Beano rief und so wurde schließlich der Name für das heutige Bingo Spiel übernommen.

Bei dem klassischen Bingo Spiel handelt es sich um eine Art Lotteriespiel. Es hat nur wenige, leicht verständliche Regeln. Die Teilnehmerzahl ist theoretisch unbegrenzt. Das klassische Bingo Spiel wird wie folgt gespielt: alle Spieler erhalten zu Beginn eine Karte mit Zahlen und dazu Spielchips. Diese werden auch Jetons genannt. In einem Bingo Käfig mit einer Kurbel befinden sich Kugeln. Auf diesen befinden sich erneut Zahlen. Durch das Drehen der Kurbel werden in zufälliger Reihenfolge die Zahlen gezogen. All die Spieler, die diese Zahl auf ihrer Karte entdecken, legen einen Spielstein darauf. Und so werden die nächsten Zahlen gezogen. Die bereits gezogenen Kugeln können auf einem Spielbrett gesammelt werden. Derjenige, der zuerst 5 Zahlen in einer horizontalen, vertikalen oder diagonalen Reihe voll hat ruft laut BINGO und hat die Runde gewonnen.

Das Bingo Spiel fördert folgenden Kompetenzen:

  • Wortschatz, Aussprache
  • Konzentration
  • Motorik
  • Wissen über verschiedene Themen
  • Schnelligkeit
  • Regel Lernen
  • Kommunikation
  • Mit Gewinnen und Verlieren umgehen lernen

Je nach Bingo-Spiel werden unterschiedliche Kompetenzen gefördert. Nicht immer sind es alle gleichermaßen mit jedem Spiel. Es kommt dabei auf das jeweilige Bingo Spiel an, beispielsweise ob es das klassische Bingo Spiel ist oder ob es zum Sortieren ist.

Bingo Spiel-Varianten zum Kompetenztraining


Es gibt bereits erste Bingo Spiele für den Kindergartenbereich. Dazu gehören beispielsweise die Sortier-Lotto-Spiele. Dabei werden bestimmte Bildkarten zu den jeweiligen Themenkarten zugeordnet. Diese Spiele behandeln dabei verschiedene Themen, z.B. Frühjahr und Sommer.

Das Bingo Spiel kann auch zur Sprachförderung eingesetzt werden. Dazu haben wir Karten zu bestimmten Lauten im Sortiment, die sich besonders zum Üben der Aussprache und der Lauterkennung in der Logopädie oder der Frühförderung eignen. Ebenso kann mit diesen zu Hause spielerisch weiter geübt werden.

Darüber hinaus lassen sich Bingo Spiele in der Schule für Mathe, Deutsch oder bei Fremdsprachen einsetzen. Somit erhöht sich automatisch das Lesetempo, da der Ansporn zu Gewinnen eng mit dem Tempo verbunden ist. Für den Unterricht gibt es Bingo Spiel Karten mit verschiedenen Begriffen. Der Spielleiter liest sie vor und wer als erstes 5 Felder voll hat gewinnt die Runde. Das Bingo Spiel gibt es zu unterschiedlichen Themen.

Das klassische Bingo wird entweder mit 75 oder mit 90 Kugeln gespielt. Die Bingo Spielregeln sind sich dabei ähnlich. Die 75 Kugeln Bingo Spielanleitung besteht darin, dass die Zahlenkarten 25 Felder besitzen. Das Feld in der Mitte ist dabei leer. Über den Spalten steht jeweils ein Buchstabe, der wiederum einem bestimmten Zahlenbereich zugeordnet ist. Die Buchstaben ergeben zusammen das Wort Bingo. Die Zahlen liegen im Bereich von 1 bis 75.

Bei dem 90 Ball Bingo Spiel gelten folgende Spielregeln: zunächst besteht dieses aus 3 Reihen und 9 Spalten. Jede Spalte beinhalten Zahlen aus einer Dekade. Pro Zeile gibt es immer 5 Zifferfelder. Dabei gewinnt wieder derjenige die Runde, der zuerst 5 Zahlen in einer Reihe zusammen hat. Hauptziel ist es 15 Nummern anzustreichen.

Doch nicht nur Kinder beschäftigen sich gern mit dem Bingo Spiel. Es findet auch bei der Aktivierung in der Arbeit mit Senioren großen Anklang. Auch Familien führt es immer wieder zusammen zu einem schönen Spielenachmittag. Bei Senioren werden andere Themen behandelt, die meist aus der Jugend oder Kindheit stammen.

Abgrenzung zu Lernpuzzles zur Sprachförderung


Das Bingo Spiel erfordert ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Konzentration. Es lässt sich sehr wohl vielfältig einsetzen, im Unterricht und ebenso zur Sprachförderung. Um die Sprache und ihre Förderung noch mehr unterstützen zu können, haben wir noch weitere Produkte im Programm, die den Kindern Spaß machen, beispielsweise unsere Lernpuzzle zu Sprache und Sprachförderung. Diese bieten eine willkommene Abwechslung. Mit einer guten Sprache und einem umfangreichen Wortschatz können Kinder sich viel besser ausdrücken und mitteilen, was wiederum ihr Selbstbewusstsein stärkt.