Zurück zu Bälle & Zubehör

GYMNIC Overball


Gymnic ist eine Eigenmarke der Firma Ledraplastic. Die 1963 gegründete Firma aus Italien konzentrierte sich anfangs noch auf die Herstellung von Babyspielzeugen aus ungiftigem Vinyl. Seit den 80er Jahren ist die Eigenmarke Gymnic eine der führenden Hersteller verschiedener Produkte aus den Bereichen Fitness, Physiotherapie und Wellness. Neben Hüpfbällen ist Gymnic auch bekannt für die Herstellung kleinerer, elastischer Bälle, die für verschiedene Bereiche eingesetzt werden können – die Gymnic Overballs... ▶ hier weiterlesen..

Größe:
Farben:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 8 (von 8)
Produkte: 1 bis 8 (von 8)
Seiten:  1 

Mit Elastizität ans Ziel


Die Gymnic Overballs bestehen aus einem besonders elastischen, aber gleichzeitig auch strapazierfähigem Vinyl. Dieses wurde sehr griffig gefertigt, wodurch sich die Gymnic Overballs perfekt für die Arbeit in der Physiotherapie, den Schulsport, Gymnastik oder für Kinder zum Spielen eignen. Durch die Beschaffenheit der Oberfläche sind die Gymnic Overballs zudem wasserdicht und eignen sich somit auch ideal für den Einsatz im Schwimmbad, z.B. für den Schwimmunterricht oder Wassersport.

Einsatzmöglichkeiten für den Gymnic Overball


Die Gymnic Overballs sind gerade zu therapeutischen Zwecken sehr vielseitig einsetzbar. Mit Ihnen können verschiedene Bereiche des menschlichen Körpers trainiert oder angeregt werden. Zu den Einsatzmöglichkeiten gehören:

  • • Verschiedene Anwendungen aus dem Bereich Pilates, MindBody und Fitness
  • • Stärkung der Rückenmuskulatur
  • • Förderung der Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • • Entspannungsübungen
  • • Training der Bauchmuskulatur
  • • Nackenmassage
  • • Wassersportübungen

Bedienung des Gymnic Overballs


Um den Gymnic Overball vollständig mit Luft zu befüllen, wird keine separate Luftpumpe benötigt. Sie müssen hierfür lediglich einen handelsüblichen Trink- oder Strohhalm an die zum Aufpumpen vorgesehene Öffnung stecken und den Gymnic Overball dann mit dem Mund nach Wunsch aufpusten. Die Öffnung kann dann mithilfe des Stöpsels verschlossen werden, um das Austreten von Sauerstoff zu vermeiden. Trotz seiner hohen Belastbarkeit ist der Gymnic Overball von spitzen und scharfen Gegenständen und Wärmequellen fernzuhalten.

Der Gymnic Overball im Vergleich


Neben den Gymnic Overball von Ledraplastic gibt es selbstverständlich auch weitere Bälle, die zum Gymnastik oder Sport verwendet werden können. Ledraplastic selbst bietet hierfür zum Beispiel den Gymnic Soffy Play und Beach Ball an (Artikelnummer 12.371.21730). Diese sind etwas größer, allerdings auch aus einem weicheren Material gefertigt. Dadurch kann er auch als Kissen benutzt werden.

Ein weiterer Hersteller von Gymnastikbällen ist die Firma TOGU®. Deren Gymnastikbälle sind ebenfalls aus einem robusten Material gefertigt, die Oberfläche ist allerdings sehr glatt beschaffen. Dadurch werden die Bälle weniger griffig, als die Gymnic Overballs. Außerdem wird zum Befüllen der Gymnastikbälle eine separate Luftpumpe benötigt. Eine bessere Greifbarkeit bietet dagegen der Redondo Ball Touch von demselben Hersteller. Hier ist die Oberfläche mit Noppen versehen.