Zurück zu Kindergartenmöbel

Leuchttische

Leuchttische Banner

Licht ist ein durch und durch positiv besetztes Wort. Das ist nur zu verständlich, war doch früher die Dunkelheit für die Menschen etwas Bedrohliches. Auf die gesamte Menschheitsgeschichte gesehen liegt es tatsächlich nicht sehr lange zurück, dass im Schatten potenziell Raubtiere oder Feinde lauerten. Licht hingegen vermittelte unseren Vorfahren Sicherheit und Geborgenheit. Dieses Urgefühl empfinden wir modernen Menschen immer noch. So lieben wir heute angenehmes Licht und schöne Lichtquellen. Und wir lassen uns gerne von kreativen Ideen mit Licht faszinieren. Definitiv eine gute Idee ist der Leuchttisch, für Kinder eine wirklich sehr spannende Kombination aus Gerät und Möbel, die immer wieder großen Eindruck macht.... ▶ zum Ratgeber Leuchttische

Experimentieren & Forschen:
Alter:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40
70 100
1 bis 24 (von 24)
Produkte: 1 bis 24 (von 24)
Seiten:  1 

Licht kreativ - ein Leuchttisch fasziniert Kinder und Erwachsene

Licht wird im Normalfall zweckmäßig und ganz unterschiedlich abhängig von der Situation eingesetzt. Mal ist das Anliegen eine gute Ausleuchtung, mal das gezielte Erzeugen einer bestimmten Stimmung und oft auch beides zur gleichen Zeit. Glühbirnen, Leuchtstoffröhren, LED-Lampen, Scheinwerfer, Fackeln, Kerzen, Gaslampen, offenes Feuer, Lichtspiele und noch so einiges mehr steht dafür zur Verfügung, und die meisten Lichtquellen schaffen eine eigene charakteristische Atmosphäre.

Aber Licht wird auch sehr gerne für kreative Zwecke verwendet und wirkt - geschickt eingesetzt - fast immer beeindruckend. Alleine das Zusammenspiel aus Licht und Schatten kann äußerst effektvoll sein: Mit Schattenrissen lassen sich Bilder kreieren - Stillleben, ganze Landschaften - und Geschichten erzählen.

Farben hingegen beginnen, wenn man sie mit zusätzlichem Licht unterstützt, wie von innen heraus zu leuchten. Man denke nur an Herbstlaub, einmal bei bewölktem Himmel und dann im Schein der Sonne. Oder an eine farbenprächtige Fotografie als Diaprojektion. Ein Papierabzug kann da einfach nicht mithalten.

Kein Wunder also, dass ein Leuchttisch auf Kinder wie auf Erwachsene eine so positive Wirkung ausübt.

Was genau ist ein Leuchttisch?

Es handelt sich dabei (Leuchtkasten, beziehungsweise Lichtbox, und Lichtplatte funktionieren nach dem gleichen Prinzip) um einen multifunktionalen Tisch. Das Licht der eingebauten Lampen wird durch die milchig transparente Platte gebrochen, dadurch gleichmäßig über die Fläche verteilt. Man kann also dauerhaft den Blick darauf richten, ohne sich geblendet zu fühlen.

Ein paar Unterschiede, auf die Sie achten sollten

  • Manche unserer Produkte funktionieren mit LED-Lampen, manche mit Leuchtstoffröhren.
  • Einige sind höhenverstellbar, damit auch Kinder ohne Anstrengung oder Hilfsmittel sehen können, was darauf vor sich geht.
  • Die beleuchtete Fläche kann kleiner oder größer sein.
  • Es gibt zum einen die Leuchttische. In diesen sind die Lampen fest installiert.
  • Eine Alternative sind Leuchtkästen/Lichtboxen und Lichtplatten, die auf einen normalen Tisch gestellt beziehungsweise gelegt werden können.
  • Mit Hilfe einer Abdeckplatte (ebenfalls in unserem Angebot) lässt sich ein Leuchttisch zu einem ganz normalen Tisch umfunktionieren.

Auf einem Leuchttisch können Kinder spielen, untersuchen und entdecken

Die sehr helle aber nicht grelle Fläche besitzt eine ähnliche Anziehungskraft wie ein Lagerfeuer, um das herum man sich fast automatisch versammelt, und zwar ganz besonders in der dunklen Jahreszeit, in der sich die Menschen nach Licht sehnen. Dies ist allerdings nur ein schöner Nebeneffekt. Denn ein Leuchttisch für Kinder ist ein wundervolles Utensil, das viele schöne Beschäftigungsmöglichkeiten bietet.

Es gibt Tätigkeiten und Spiele, die wirklich nur auf einer so hellen Oberfläche machbar sind. Auf einem Leuchttisch können Kinder Muster durchpausen. Die Leuchtkraft reicht aus, um auch normales Papier zu durchdringen. Mit farbigen Papieren und Farbfolien auf dem Leuchttisch können Kinder Farbexperimente durchführen, zum Beispiel beim Übereinanderschieben feststellen, aus welchen Kombinationen sich neue Farbe ergeben. Sie können besondere Basteltechniken erproben. Auf einem Leuchttisch können Kinder aber vor allem alles ganz genau ansehen und untersuchen, was auch nur ein wenig Licht durchlässt, zum Beispiel Naturmaterialien wie Blätter.

Wenn sie sich Geschichten ausdenken, dazu Figuren und Hintergründe aus Pappe ausschneiden, kann ein Leuchttisch für Kinder zu einer kleinen Theaterbühne werden, auf der sie Geschichten inszenieren. Oder sie können mit Lichtbausteinen aus unserem Angebot Figuren bauen.

Ein Leuchttisch animiert Kinder zum Forschen und zu kreativen Spielen. So ein Leuchttisch im Kindergarten ist eine kleine Attraktion, aber ebenso etwas für die ganze Familie zuhause, denn der Forschergeist schlummert auch in den Erwachsenen und muss nur einmal wieder geweckt werden. So kann ein Leuchttisch ein Mittelpunkt sein, um welchen sich die Familie immer wieder gerne versammelt, um gemeinsam darauf zu spielen oder zu entdecken.