Zurück zu Mathe Material

Lernuhren


Die Umstellung der Uhr von Sommerzeit auf Winterzeit wirft viele Fragen auf. Erwachsene und Kinder werden sich bewusst den Uhren im Haushalt zuwenden. Die Zeitumstellung ist eine willkommene Gelegenheit, den Kinder mit einer Lernuhr zu erklären, warum die Nacht länger oder der Tag kürzer wird. Können sich Ihre Kinder schon vor der Grundschule etwas unter der Zeit vorstellen und die Uhr lesen?... ▶ hier weiterlesen..

Artikelart:
Mathematik:
Mathe Material, Artikelart:
Spielauswahl:
Klasse:
Alter:
Serien & Marken:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 60 (von 61)
Produkte: 1 bis 60 (von 61)
Seiten:  1  2  [>>] 

Lernuhren um die Uhrzeit zu lernen


Um die Uhr lesen zu lernen, gibt es von verschiedenen Herstellern die passenden Lernuhren. Es gibt Stoppuhren, Sanduhren, Stempeluhren, Lernuhren mit sichtbarem Innenleben. Die Sanduhr kennen viele Kinder bereits – aus dem Bad beim Zähneputzen. Nicht ganz so einfach ist der Umgang mit der Zeit, sobald Zahlen auftauchen, die im Kreis angeordnet ohne Unterlass von zwei verschiedenen Zeigern rhythmisch abgetastet werden. Die Uhr lesen zu können ist wichtig, denn damit verbunden ist ein Reifungs- und Lernprozess. Die Kinder lernen beispielsweise dadurch erst die Dauer von Beschäftigungen nicht nur einzuschätzen, sondern konkret abzulesen, sie werden somit selbständiger.

Nicht unerheblich ist es auch, dem diffusen Begriff der Zeit einen messbaren Rahmen zu geben, damit Kinder lernen, sich an vereinbarten Zeiten einzuhalten, wenn es beispielsweise darum geht, vom Spielnachmittag bei den Nachbarkindern pünktlich nach Hause zu kommen, oder zur vereinbarten Zeit ins Bett zu gehen.

Lernuhren für die Grundschule und im Kindergarten


Die Zeit definiert den gesamten Alltag und die Kinder kommen schon früh damit in Berührung. Bereits Krippenkinder kennen die Hast, es schnell zu einer bestimmten Zeit in die Kita zu schaffen. Spätestens mit dem Eintritt in die Grundschule ist die Zeit die Konstante, die Unterrichtsstunden und Pausen definiert und somit mindestens bis in den frühen Nachmittagsstunden jedes Schulkind begleitet.

Aber auch im Unterricht selbst ist die Kenntnis der Uhrzeit unerlässlich: Für Schüler im Mathematikunterricht und Sachkundeunterricht gibt es großformatige Demo-Uhren, Lernuhren, Kartenspiele mit Zeit-Rechenaufgaben, Lehrerhandreichung und Kopiervorlagen. Jeder Unterricht kann mit passenden Lernuhren für die Grundschule spannender gestaltet werden.

Etwas ganz Besonderes ist der Time Timer des Herstellers Robo Toys. Er verhilft durch eine optische Darstellung der Zeit dem Schüler zu mehr Zeitgefühl und Konzentration bei Hausaufgaben und Klassenarbeiten – und dies auch ohne genaue Kenntnis der Uhrzeit. Stöbern Sie doch mal durch die Artikel zu Zeit und Lernuhr bei Spielundlern.de. Wie haben Sie früher die Uhr lesen gelernt und in welchem Alter? Gerne können Sie uns dazu eine E-Mail schreiben.