Zurück zu Puzzle

Lagenpuzzle & Schichtenpuzzle

Lagenpuzzle & Schichtenpuzzle Banner

Hier finden Sie unsere Lagenpuzzles & Schichtenpuzzles, bei denen Kinder Schicht für Schicht verschiedene Zusammenhänge erkennen und verstehen lernen. Lagenpuzzles sind für Kinder ab ca. 4 Jahre geeignet. Dabei ist zu beachten, dass Altersangaben immer nur grobe Richtlinien darstellen. Es gibt auch Kinder, die bereits früher in der Lage sind, diese Art von Puzzles zu bewältigen. Daher sollte immer auch der aktuelle individuelle Entwicklungsstand des Kindes Beachtung finden. ... ▶ zum Ratgeber Lagenpuzzle & Schichtenpuzzle

Klasse:
Alter:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40
70 100
1 bis 18 (von 18)
Produkte: 1 bis 18 (von 18)
Seiten:  1 

Spielen und Lernen mit Lagenpuzzle


Lagenpuzzles bestehen häufig aus Holz. Dieses natürliche Material ist besonders widerstandsfähig und für Kinderhände gut greifbar. Zudem sind sie einfach gestaltet mit tollen, kindgerechten Farben. Sie sind schnell zusammengelegt und können daher gut unterwegs transportiert und mitgenommen werden.

Bei Lagenpuzzles handelt es sich um Puzzles, die in mehreren Schichten übereinander gepuzzelt werden und bei denen Zusammenhänge oder Prozesse dargestellt werden. Sie behandeln dabei unterschiedliche Themengebiete. Beispielsweise bei dem Thema Obst oder Gemüse werden die verschiedenen Wachstums- und Reifungsprozesse bildlich dargestellt, bis zur erntereifen Frucht. Jede Ebene zeigt dabei einen Entwicklungsschritt.

Lagenpuzzles unterstützen spielerisch die frühkindliche Entwicklung. Sie behandeln dabei zumeist verschiedene Themen aus der Natur oder dem Alltag der Kinder. Durch die kindgerechten Motive sind sie sehr ansprechend und wecken die Neugier der Kinder, sich mit diesen zu beschäftigen. Das Ziel ist allgemein die einzelnen Teile von unten nach oben in die richtige Lagenfolge zu bringen. Die Schichten werden dabei von klein nach groß sortiert. Somit lernen die Kinder beiläufig ein Verständnis für die mathematischen Relationen wie größer und kleiner. Ein toller Nebeneffekt ist die beruhigende Wirkung des Puzzelns.

Lagenpuzzle zur Wissensvermittlung und Entwicklungsförderung


Kinder wollen die Welt, in der sie leben, entdecken, begreifen und verstehen. Daher haben sie einen eigenen inneren Antrieb, der sie zur Beschäftigung mit den Lagenpuzzles veranlasst. Wenn sie Spaß daran haben, fällt das Lernen zudem viel leichter. Die im Folgenden aufgeführten Fähigkeiten lassen sich mit Hilfe der Lagenpuzzles sowie Schichtenpuzzles in ihrer Entwicklung unterstützen:

  • Motorik
  • Auge-Hand-Koordination
  • Visuelle Wahrnehmung
  • Zusammenhänge
  • Konzentration
  • Formen- und Farbverständnis
  • Räumliches Denken
  • Kombinieren
  • Ausdauer
  • Geduld
  • Lernfähigkeit
  • Selbstwertgefühl

Mit den Schichtenpuzzles können Kinder sich entweder allein oder mit mehreren zusammen beschäftigen. Schwierige Zusammenhänge können mittels der Lagenpuzzles leicht erklärt werden, da die Kinder nicht nur die sprachlichen Informationen hören, sondern sie visuell auch betrachten. Ein Beispiel dafür ist die Metamorphose des Frosches. Hierbei können die Kinder bildlich verfolgen, wie aus den winzigen Frosch-Laich-Eiern erst die Kaulquappen schlüpfen, sich danach die Gliedmaßen ausbilden bis die Verwandlung hin zum fertigen Frosch mit der letzten Schicht vollständig vollzogen ist.

Während des puzzeln können gleichzeitig verschiedene Fragestellungen der Kinder erläutert und erörtert werden. Nicht zuletzt auch deswegen sind unsere Schichtenpuzzles bestens für den Gebrauch in Kinderbetreuungen und Kindergärten geeignet. Sie besitzen zudem eine hohe Qualität sowie Langlebigkeit. Durch die einzelnen Schichten hat außerdem jede einzelne Lage ihren eigenen Rahmen. Durch die gleichzeitig stattfindenden Dialoge leisten Lagenpuzzles auch einen guten Beitrag zur Erweiterung des Wortschatzes sowie der Sprache.

Auf Spielerische Weise wird dabei den Kindern verschiedenes Wissen vermittelt. Ein weiteres beliebtes Thema ist der menschliche Körper. Dazu gibt es die Schichtenpuzzle als Mädchen und als Junge. Mit ihnen kann den Kindern gut vermittelt werden, was der menschliche Körper alles beinhaltet, was er kann und wie er funktioniert und noch einiges mehr. Doch Puzzeln ist mehr als nur Spielen. So lässt sich die Struktur von Puzzleaufgaben in vielen schulischen Lernaufgaben wiederfinden. Damit haben geübte Puzzle-Freunde einige Vorteile beim Lernen in der Schule.

Weitere Spiele zur Wahrnehmungsförderung


Beim Puzzeln werden verschiedene Sinne und Wahrnehmungen angesprochen. Wenn Sie noch mehr Spiele suchen, die zur Wahrnehmungsförderung beitragen, schauen Sie am besten in unsere Kategorie Wahrnehmungsförderung. Hier finden Sie Spiele zu den verschiedenen Wahrnehmungen wie dem Hören, dem Sehen oder dem Tastsinn und noch weitere mehr.