Zurück zu Rechenhilfen & Lernhilfen

Rechenrahmen

Rechenrahmen Banner

Rechenrahmen, bekannt auch unter dem Namen Abakus, gibt es seit über 3000 Jahren. Ein Rechenrahmen mit 20 Kugeln ermöglicht dass Erfahren und Üben im Zahlenraum bis 20, ein Rechenrahmen mit 100 Kugeln im Zahlenraum bis 100. Durch Hin- und Herschieben der weißen, roten und blauen Kugeln werden die Grundrechenarten anschaulich und spielerisch geübt. Rechenrahmen vertiefen im Umgang mit den bunten Holzkugeln, ReWood oder Kunststoffkugeln auf den Stäben das Zahlenverständnis und den Zahlenraum... ▶ zum Ratgeber Rechenrahmen

Mathematik Thema:
Mathematik Artikelart:
Klasse:
Serien & Marken:
Farben:
Materialart:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
60
90 120
1 bis 60 (von 72)
Produkte: 1 bis 60 (von 72)
Seiten:  1  2  [>>] 

Rechenrahmen? Abakus? Kugelrechner?


Abakus ist der Oberbegriff für mechanische Rechenhilfen, bei denen hintereinander gereihte Kugeln, Steine oder Perlen zum Einsatz kommen. Die ältesten Versionen waren schon vor Jahrtausenden in Gebrauch. Heute ist in der westlichen Hemisphäre wohl der europäische Abakus am geläufigsten: ein Rechenrahmen mit auf Stäben befindllichen Kugeln, der deshalb auch Kugelrechner genannt wird.

Sehr ähnlich und ebenfalls weit verbreitet sind folgende Varianten:
  • der russische Stschoty
  • der chinesische Suan Pan
  • der japanische Soroban

Der so genannte „moderne“ europäische Abakus wurde immerhin schon im Mittelalter verwendet und ermöglicht die Durchführung der Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Sogar Quadratwurzeln und Kubikwurzeln lassen sich mit Hilfe eines Rechenrahmens ziehen. Unser Angebot beinhaltet auch Rahmen oder Bretter, in welche Kugeln oder Perlen eingelegt, also nicht an Stäben verschoben werden.

Rechnen greifbar machen – wie beim Dienes Material


Rechenrahmen können Kindern in der Grundschule und dem Vorschulalter den Einstieg in die Mathematik sehr erleichtern, weil sie Rechenvorgänge sichtbar und greifbar machen. Das geschieht in den überschaubaren Zahlenräumen 1-20 (Rechenrahmen 20) oder 1-100 (Rechenrahmen 100), obwohl im Prinzip sogar bis zu einem Wert von 10 Milliarden gerechnet werden kann. Das Addieren wird direkt mit dem physischen Hinzufügen und das Subtrahieren mit dem physischen Wegnehmen verbunden.

Diese ganz praktische Veranschaulichung der einfachsten Rechenvorgänge haben Rechenrahmen mit dem Dienes Material gemeinsam, das mit Würfeln in Zehnerbündelung funktioniert (Dienes Material finden Sie ebenfalls in unserer Angebotspalette). Doch anders als mit diesem lassen sich mit einem Rechenrahmen auch hochkomplizierte Rechnungen vornehmen. Geübte Menschen können damit sogar schneller als mit einem Taschenrechner rechnen. Wurde der Umgang also erst einmal erlernt, lässt sich ein Leben lang davon profitieren. So dienen Rechenrahmen sowohl hervorragend dem Einstieg in die Welt des Rechnens als auch der Anwendung bei anspruchsvollen Aufgaben.

Wie ein Rechenrahmen funktioniert


Rechenrahmen können unterschiedlich viele Stäbe und eine unterschiedliche Gesamtzahl an Kugeln besitzen. Pro Stab sind in der Regel 10, manchmal auch nur 5 Kugeln aufgereiht. Diese werden von links nach rechts verschoben. Auf einem der Stäbe werden die Einer, also die Zahlen von 1-10 behandelt. Wenn der Wert 10 erreicht oder überschritten wird, kann dafür auf dem nächsten Stab eine Kugel verschoben – quasi gemerkt - werden und auf dem ersten Stab die weitere Berechnung der Einer stattfinden. So kann auf Einer-, Zehner-, Hunderter-, Tausenderebene und so weiter gerechnet werden. Die Funktionsweise basiert also auf dem Dezimalsystem, welches den lernenden Kindern beim Hantieren mit dem Rechenrahmen besonders gut verständlich gemacht wird. Sie lernen das Rechnen in Zehnerschritten, die Übergänge in den nächsten Zehnerbereich, sowie das Zerlegen und Zusammenfügen von Zahlen.

Beschaffenheit des Rahmens und der Kugeln


Von den metallenen Stäbe abgesehen sind die meisten Rechenrahmen und Kugeln aus Holz oder ReWood. ReWood besteht zu 80 Prozent aus gepressten Holzabfällen, welche einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung entnommen werden. Das Holz lässt sich so in seiner Gänze wieder verwerten. Die zermahlenen Holzspäne werden im Recycling erneut gepresst und zu 100 Prozent dem neuen Produkt zugeführt. ReWood zeichnet sich mit dem Zusatz von Polymeren durch eine hohe Festigkeit und Sicherheit beim Gebrauch aus. Es ist durch seine auf Nachhaltigkeit ausgelegte Herstellung zu empfehlen.

Produkte mit Bezug zu Rechenrahmen


Wir bieten auch Bücher an, die das Rechnen mit dem Rechenrahmen erklären, außerdem Varianten von Rechenrahmen, die den Gebrauch in Spielform vermitteln.