Verlage / Hersteller / Marken

Wissen

Flocards das Original von Oberschwäbische
Zu dem Flocards-Lösungskasten aus Holz oder Metall gibt es viele verschiedene Flocards-Arbeitskarten für das Kind. Ein ideales Lernmedium vom Kindergarten bis in die Grundschule [...]

Weiter lesen
Zurück zu Verlage / Hersteller / Marken

Oberschwäbische Magnetspiele

Das Lernsystem mit Selbstkontrolle und zum selbstständigen Lernen.



Vom Kindergarten bis ins Schulalter bietet das Flocards Lernsystem die optimale Unterstützung für Kinder. Das einfach verständliche Konzept ermöglicht selbständiges Lernen mit Spaß - die beste Voraussetzung für Erfolg. Das Lernsystem besteht aus einem Spielfeld und variabel einlegbaren Kartensätzen. Diese sind unter didaktisch fundierten Aspekten entwickelt. Bisher sind insgesamt über 4.000 Einzelaufgaben erschienen. So leitet das abwechslungsreiche Lernsystem Kinder zum selbsttätigen Üben an. Hersteller der Flocards ist das Unternehmen Oberschwäbische Magnetspiele aus Nattenhausen, welches seit 1976 Spiele entwickelt. Mit dem Schwerpunkt auf Magnetspiele hat sich die Firma dem Konzept der nachhaltigen Förderung und Entwicklung von Kindern verschrieben.

Die Flocards können dabei unter der Marke Flocards Junior bereits spielerisch für Kleinkinder ab einem Alter von zwei Jahren eingesetzt werden. Mit den Bildgeschichten üben die kleineren Kinder im Spiel ihre Konzentration und Auffassungsgabe, auch das Gedächtnis und dabei speziell die Merkfähigkeit wird trainiert. Das Lernsystem Flocards Junior setzt sich aus einem Spielfeld und den Kartensätzen mit 6 Kartenpaaren zusammen. Die Kartenpaare bestehen aus einer Augabenkarte in der Farbe blau und der Zuordnungskarte in roter Farbe und enthalten fünf thematische Übungen. Das Thema ist durch Bildgeschichten illustriert und beim Kauf von Flocards Junior ist bereits ein Kartensatz zum Einstieg im Lieferumfang enthalten.

Für Vorschule und Kindergarten können Sie die herkömmlichen Flocards kaufen, welche nach den Förderbereichen Sachkunde, Mathematik und den Sprachen Deutsch und Englisch aufgeteilt werden. Das Spielprinzip ist dabei ähnlich der Anleitung zur Junior-Variante. In die Flocards Grundbox wird ein Kartenpaar gelegt, die dort abgebildeten Aufgaben werden durch Zuordnung der Spielsteine gelöst. Ähnlich dem LÜK-Kasten wird durch ein Umdrehen ein Muster sichtbar und somit kann die Lösung geprüft werden. Sollten die Kindergartenkinder einige Aufgaben noch nicht lösen können, etwa weil der Schwierigkeitsgrad zu hoch ist, bietet sich laut Beschreibung eine weitere Variante zum selbständigen Lernen an. Die Lösungskarte wird dafür bereits umgedreht in die Kontrollbox gelegt und das Kind ordnet die Symbole an. Nun wird die Karte wieder umgedreht und die Kinder können jetzt durch den Abgleich der gleichen Symbole die korrekten Antworten zu den Aufgaben finden.



Zum Einstieg in das Selbständige Lernen ist ein Flocards Set günstig, so bieten wir Ihnen unter anderem ein Flocards Kindergarten Set mit sechs verschiedenen Kartensätzen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie zum Lösen der Kartensätze entweder die Magnetische Grundbox aus Metall oder den Holzklappkasten benötigen. Für Kleinkinder wird der magnetische Holzklappkasten empfohlen, da sich die Magnetische Grundbox bei stärkerer und unsachgemäßer Beanspruchung verbiegen könnte.

Wissen

Flocards das Original von Oberschwäbische
Zu dem Flocards-Lösungskasten aus Holz oder Metall gibt es viele verschiedene Flocards-Arbeitskarten für das Kind. Ein ideales Lernmedium vom Kindergarten bis in die Grundschule [...]

Weiter lesen