Zurück zu Montessori Mathematik

Montessori Perlenmaterial

Montessori Perlenmaterial Banner

Das Perlenmaterial ist das vielfältigste Montessori Material. Damit wird der Zahlenraum bis über 9000 eingeübt und gefestigt und die Struktur des Dezimalsystems erfahren. Gelernt werden Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division im Zahlenraum bis Zehn. Die Selbstkontrolle erfolgt stets durch Nachzählen. Die Perlen des Perlenmaterials sind für Kinder ab 5 Jahren geeignet und bestehen aus unterschiedlichen, abriebfesten Materialien (Glas oder Kunststoff). Den Farben und der Erweiterung nach wird es auch als das goldene Perlenmaterial oder bunte Perlenmaterial beschrieben.... ▶ hier weiterlesen..

Artikelart:
Montessori Material:
Klasse:
Alter:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 60 (von 93)
Produkte: 1 bis 60 (von 93)
Seiten:  1  2  [>>] 

Mit dem Montessori Perlenmaterial den Zahlenraum erleben


Einzelne Perlen (Einer) und Zehnerpäckchen à 10 Perlen sind auf einem Strang (Zehner) gereiht. Durch die Benennung erfahren die Kinder, dass 10 Einheiten einer Kategorie einer Einheit der nächst höheren Kategorie entspricht - und umgekehrt. Ähnlich wird mit den Perlenketten verfahren, bei denen verschiedene Mengen durch lange Ketten visualisiert werden.

Mit dem bunten Perlenmaterial erweitern Kinder ihr mathematisches Wissen im Zahlenraum von 11-19. Die bunten Perlentreppe umfasst 9 Stränge, an denen von 1-9 Perlen in jeweils unterschiedlichen Farben aufgereiht sind. Diese werden mit dem goldenen Perlenmaterial kombiniert - d.h. an jeden Zehnerstrang wird eine Perlenkombination im Zahlenwert 1-9 gehangen. Dadurch visualisieren die Kinder im Zusammenhang mit den Lektionen den Mengenwert der Zehner plus Perlenkette. Das Material kann frei oder in Verbindung mit den Seguintafeln genutzt werden.

Das Perlenmaterial im Schlangenspiel


Im Schlangenspiel zur Addition wird zuerst eine Additionsaufgabe mit farbigen Perlenstäbchen schlangenförmig ausgelegt und gezählt. Dabei wir jede entstandene Zehnermenge gekennzeichnet. Der verbleibende Überhang am Schluss wird mit einem schwarz-weißen Perlenstäbchen markiert. Das Material ist der ideale Einstieg in die Addition und das Dezimalsystem.

Im Schlangenspiel zur Subtraktion wird zuerst eine Subtraktionsaufgabe mit farbigen und grauen Perlenstäbchen schlangenförmig ausgelegt. Die farbigen Stäbchen werden addiert, die grauen subtrahiert. Dann wird jede entstandenen Zehnermenge mit einem goldenen Zehnerstab gekennzeichnet. Der verbleibende Überhang wird mit einem schwarz-weißen Perlenstäbchen markiert. Das Material ist der ideale Einstieg in die Subtraktion.

Auf vergleichbare Weise wird mit dem Schlangenspiel zur Multiplikation gearbeitet.

Mit dem Perlenmaterial die Lerninhalte erweitern


Der komplette Satz Perlenmaterial bietet Kindern ein vielseitiges Lernspektrum. Man lernt z.B., dass durch Zusammenlegen der kurzen Zehnerkette ein Zehnerquadrat wird. Man bildet aus der langen Fünferkette den Fünferkubus, usw. Dabei trainiert man das Zählen und erlernt die Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation sowie Division. Diese Übungen sind gleichzeitig eine gute Vorbereitung auf das Erlernen von Potenzrechnen und Wurzelziehen. Die Selbstkontrolle erfolgt durch das Nachzählen.

Die Lerninhalte des Themas Potenzen und Wurzeln mit dem Perlenregal sind folgende:

• Handhabung der langen Perlenketten
• Vergleich der verschiedenen Potenzdarstellungen
• Ordnender Umgang mit dem Material
• Geometrische und lineare Darstellung
• Zählen der Potenzdarstellungen
• Zählen in Basisschritten und Zuordnen der Zahlenpfeile
• Wert der Potenzen
• Ordinales Zählen
• Gegenüberstellung von Kardinal- und Ordinalzahl
• Geometrische und arithmetische Gleichwertigkeiten
• Vergleich des Rosa Turms mit den Perlenkuben
• Arithmetischer Vergleich
• Einführung der Potenzschreibweise

Mit den Pfeilen werden die Perlenketten mit Zahlenwerten versehen, um so die Brücke zwischen begrifflichem Wert und Zahl herzustellen.Die Pfeile für die Hunderter- und die Tausenderkette haben die hierarchischen Farben Grün, Blau und Rot. Die Pfeile sind mit Ziffern bedruckt.