Zurück zu Verlage & Marken

Anton und Zora (Schubi)

Anton und Zora (Schubi) Banner

Die auf der Lesen durch Schreiben basierenden Methode vom Schweizer Lehrer und Psychologen Dr. Jürgen Reichen hat den Erstunterricht in den letzten Jahren maßgeblich beeinflusst. Als Schwerpunkt des Konzepts sollten die Geschichten von Anton und Zora die Kinder beim Erstschreiben und Erstlesen begleiten sowie durch Schreiben zum Lesen animieren. So können die Kinder etwa schreiben, was ihnen an den Geschichten gefallen hat und Ihnen wichtig ist.... ▶ hier weiterlesen..

Artikelart:
... weitere Schulfächer & Themen:
Experimentieren, Forschen & Entdecken:
Klasse:
Alter:
Kalender, Jahreszeiten & Feste:
Frühförderung:
Serien & Marken:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 45 (von 45)
Produkte: 1 bis 45 (von 45)
Seiten:  1 

Anton und Zora Lesen durch Schreiben


Im Mittelpunkt sollte in den ersten zwei Klassenstufen die Buchstabentabelle stehen, mit welcher die Kinder im ersten Schritt lernen die Wörter nach Laut zu schreiben, also aufschreiben was sie hören. Damit wird die natürliche Entwicklung des Schreibens unterstützt und durch die gesammelten Schreiberfahrungen weiter gefördert. Kinder können und sollen sich die Form nach Duden erst in einem Prozess des ständigen Lernens erarbeiten. Diese Stufen des Erlernens und Erlebens der Schrift lässt sich vergleichen mit dem Lernprozess der Sprachentwicklung. Aus Lauten werden irgendwann korrekte Wörter und Sätze geformt, aus Schreiben nach Hören die korrekte Schreibweise. Die Fehler sollen hier als wichtiger Schritte gesehen werden. In der Praxis zeigt sich, dass Kinder von selbst Lesen wenn sie genug Erfahrung im Schreiben gesammelt haben.

Anton und Zora Werkstätten


Der Sachunterricht ist ein weiterer Teil von Anton & Zora, über das Thema der verschiedenen Werkstätten werden am Lehrplan ausgerichtete Sachgeschichten vermittelt. Die Aufgabenstellungen lassen sich je nach Leistungsniveau des einzelnen Kindes differenziert auswählen und so können leistungsstarke und lernschwache Kinder genauso gefördert werden.