Zurück zu Verlage & Marken

Alfons Lernwelt

Alfons Lernwelt Banner

Bei Alfons Lernwelt handelt es sich um eine speziell für Grundschulkinder entwickelte Lernsoftware. Alfons heißt ein kleines Gespenst, das die Kinder durch das Programm führt. Auf spielerische Weise begleitet Alfons Lernwelt die Kinder durch die Grundschulzeit.
... ▶ zum Ratgeber Alfons Lernwelt

Thema:
Mathematik Thema:
Mathematik Artikelart:
Alter:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
60
90 120
1 bis 34 (von 34)
Produkte: 1 bis 34 (von 34)
Seiten:  1 

Alfons Lernwelt in der Grundschule und zu Hause


Bereits seit über 10 Jahren begleitet Alfons Lernwelt die Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse in den 3 Grundlagenfächern:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik

Doch nicht nur in der Schule lässt sich die Alfons Lernwelt benutzen, sie ist ebenso gut geeignet um die Übungen zu Hause fortzusetzen. Dabei wird ein Computer mit folgenden Systemvoraussetzungen benötigt:

  • PC ab Pentium IV oder Mac
  • mind. 1 GB RAM
  • 750 MB Festplattenspeicher
  • Auflösung 1024 x 768 Pixel oder höher
  • Windows XP/Vista/7/8/10 oder Mac OSX ab 10.5
  • Soundkarte; Lautsprecher/Kopfhörer
  • Für die Nutzung der Online-Funktion ist ein Internet-Zugang erforderlich

Hinweis für Eltern: Da keine privaten Daten der Kinder im Internet preisgegeben werden, ist auch jeglicher Datenmissbrauch ausgeschlossen.

In der Alfons Lernwelt steht die Alfons Villa. Diese besitzt verschiedene Räume. Im Empfang liegt ein rotes Gästebuch, dort meldet das Kind sich an. Weitere Dinge lassen sich beim drüberfahren und anklicken mit der Maus entdecken.

Der Lernturm beinhaltet unter dem Dach die Paketkammer. Sind Aufgaben und Übungen zu erledigen, dann brennt dort die kleine Lampe. Die Kinder können durch die Bearbeitung ihrer Aufgaben Heller Punkte verdienen. Diese dienen als Zahlungsmittel und können gegen verschiedenen Sachen für das Zimmer, das die Kinder in der Alfons-Villa haben, eingetauscht werden. Für Abwechslung sorgen auch die Spiele im Kaminzimmer.

In der Paketkammer befinden sich alle vom Lehrer übermittelten Übungsdateien. Im Höchstfall sind es 12 Übungen pro Paket.

Ganz oben im Dachstübchen werden die Trainingseinheiten absolviert. Die Trimmradtour wird zur Aufwärmung empfohlen. Nachdem ein Test oder Training beendet wurde, gibt es eine Urkunde mit Angaben zu dem was der Schüler bereits kann oder was noch geübt werden sollte.

Im Keller befindet sich das Archiv mit allen Protokollen, Statistiken, Tests, Trainingsergebnissen und Urkunden. Eine statistische Auswertung zum Übungserfolg befindet sich am Ausgang. Die Ergebnisse werden in unterschiedlichen Ebenen zusammengefasst und mit Hilfe eines Balkendiagramms grafisch dargestellt.

Alfons Lernwelt als Schullizenz


Es werden in der Alfons Lernwelt alle relevanten Lerninhalte der jeweiligen Klassenstufe behandelt. Zu Beginn werden die Kinder mit Einstufungstest an dem Lernstand abgeholt, an dem sie sich gerade befinden. Diese Tests in der Alfons Lernwelt sind freiwillig, helfen aber dabei, den Lernfortschritt festzustellen sowie gezielte Übungen bereitzustellen.

Wenn die Alfons Lernwelt in der Schule und zu Hause vorhanden ist, kann der Lehrer Übungen zusammenstellen und diese als Paket in die Alfons Lernwelt importieren. Zu Hause können sie dann vom Schüler aufgerufen und bearbeitet werden. Die Protokolle helfen sowohl den Lehrern als auch den Eltern die Fehlerschwerpunkte zu erkennen. Das sorgt für eine zielgenaue Förderung.

Alle Alfons Lernwelt Schullizenzen sind netzwerkfähig. Es sind damit beliebig viele Einzelplatzinstallationen möglich. Mit dem Lernwelt Manager können die Lehrkräfte Klassen und andere Benutzergruppen verwalten. Ebenso ermöglicht es die Alfons Lernwelt auch in Zweiergruppen zu arbeiten.

Pro Klassenstufe gibt es 20 Themenbereiche. Jeder Bereich ist aus zwölf Übungspaketen zusammengesetzt. Diese greifen auf einen enormen Aufgabenpool zurück. Leseanfänger haben die Möglichkeit, sich die Aufgaben vorlesen zu lassen.

Weitere Lernsoftware auch für andere Fächer


Doch nicht nur in Mathe, Deutsch und Englisch müssen die Kinder fit sein. Mittlerweile gibt es noch weitere Lernsoftware sowohl für die Schule als auch für den Einsatz in der Therapie. Wenn Sie noch mehr Auswahl der unterschiedlichen Lernsoftware suchen, dann schauen Sie doch auch in unsere Rubrik Lernsoftware vorbei. Dort steht Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Verfügung.