Springe zum Inhalt

2

Sprachförderung durch naturwissenschaftliche Experimente mit Kindern. Die Beschreibung beobachteter Vorgänge regt Kinder zu neuen Wortschöpfungen an und bietet vielerlei Sprechanlässe. Kinder erweitern ihren Wortschatz und versprachlichen Ursache-Wirkungsprinzipien. Gemeinsam die Naturwissenschaften entdecken und gleichzeitig die kindliche Sprachentwicklung fördern.

"DAS WASSER WUBBELT DA SO RUNTER!“

von Verena Bartelt*

Kindgerecht angeleitete Experimente und somit die Beschäftigung mit naturwissenschaftlichen Vorgängen sind bestens zur Sprachförderung geeignet. In diesem Bildungsbereich steckt mehr als „Geheimtinte“ und schwimmende Gummibärchen. Ein Konzept zur Sprachförderung beinhaltet viele Komponenten. Es soll Kinder möglichst ganzheitlich ansprechen – und im besten Fall so, dass die Kinder es gar nicht als „Nachhilfe“ oder „Übungseinheit“ erkennen können.

...weiterlesen "Sprachförderung durch Experimente für Kinder"

2

Seit über 40 Jahren bringt das LÜK System viel Spaß am Lernen in Schule und Kinderzimmer. Viele von uns Erwachsenen haben selbst schon mit den Vorläufern der heutigen LÜK Lernkästen gelernt. Das System ist einfach, wurde ständig mit der Hilfe von Pädagogen weiterentwickelt und dem aktuellen Stand der Lernforschung angepasst. Das LÜK-System, welches Mitte der 1960er Jahre von Heinz ...weiterlesen "Erfolgreich Lernen mit LÜK – führend bei Lernspielen"