Zurück zu Ausstattung & Nützliches

Projektorwagen & Rollcontainer


Projektorwagen und Projektoren gehören zur praktischen Schulausstattung in jeder Schule. Sie sind eine teure Anschaffung, die Jahre und in manchen Schulen Jahrzehnte halten muss. Daher sind Transportmittel für die teuren Projektoren eine lohnenswerte Anschaffung. Die Projektorwagen schützen Projektoren vor versehentlichem Sturz und vor Beschädigung während des Transports zwischen den Schulräumen... ▶ hier weiterlesen..

Artikelart:
Ausstattung & Nützliches:
Farben:
Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 19 (von 19)
Produkte: 1 bis 19 (von 19)
Seiten:  1 

Projektorwagen aus robustem Material


Projektoren sind in der Regel schwer. Hinzu kommt, dass sie in kleiner Anzahl in den Schule verfügbar sind. Daher wandern Projektoren in fast allen Schulen von Raum zu Raum. Eine schützende und für jede Lehrkraft flexible Möglichkeit, die Beamer zu transportieren, sind die Rollwagen für Beamer. Diese sind vielseitig einsetzbar. Sie können ebenfalls für Rechner und Laptops sowie für Bildschirme, Videoprojektoren, Diaprojektoren oder Overheadprojektoren verwendet werden. Die Rollwagen für Beamer verhindern dazu, dass gefährliche Kabel immer im Weg stehen. Die Wagen bündeln die Kabel und führen sie kontrolliert auf eine Seite des Wagens heraus.

Die Beamertische sind für unterschiedliche Beamer ausgelegt. Ebenfalls können sie in der Höhe verstellt werden, sodass ein Arbeiten im Sitzen oder im Stehen möglich ist. Die obere Platte kann versetzt werden, sodass der Beamer tiefer zum Liegen kommt und von den seitlichen Querstreben in Position gehalten wird. Unser Laptop-Trolley transportiert bis zur 14 Laptops inklusive Ladekabel. Die Rollen sind leichtgängig und haben zusätzlich eine Feststellbremse. Dieser Laptopwagen für die Schule ist auch für die Lagerung von Laptops geeignet. Anhand von Kabelbindern und Vorhängeschlössern können die Rechner ausreichend gut vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Digitale Klassenzimmer auf dem Vormarsch


Laptops und digitale Schultafeln sind in immer mehr Schulen auf dem Vormarsch. Immer mehr Experten erkennen, dass maßvoller Medienkonsum nicht entsteht durch Verbote von digitalen Medien, sondern durch gemäßigten und begleiteten Zugang. Es liegt nahe, gerade im schulischen Rahmen einen seriösen Zugang zu Internet und Medien zu begleiten. Der Begriff und die Bedeutung der Medienkompetenz hat in den letzten Jahren verstärkt die Pädagogik erreicht. Auch lernschwache Kinder können durch Einsatz von Lernprogrammen und digitalen Zugängen mehr Motivation erfahren als durch üblichen klassischen Unterricht. Das Aufkommen der Laptopklassen ist gerade im deutschen Raum noch kritisch hinterlegt, in den USA sind die digitalen Klassenzimmer schon viel länger ein Status, den viele Schulen anstreben. Geeignete Gerätewagen sind unerlässlich, damit die teuren digitalen Begleiter nicht beschädigt werden und die Flexibilität einen Einsatz in jedem Schulraum erlaubt.