Zurück zu Montessori Mathematik (MA)

(MA) Addition, Punktspiel

Hersteller & Verlage:
Herstellungsland:
Artikel pro Seite:
40 80 200
1 bis 13 (von 13)
Produkte: 1 bis 13 (von 13)
Seiten:  1 
Die Kunststoff-Tafeln des Montessori-Punktespiels bereiten die Kinder auf das Rechnen ohne Hilfe eines visualisierenden Materials vor. Die mit Filzstift beschreibbaren und abwaschbaren Kunststoff-Tafeln sind dabei in sechs Spalten unterteilt. Die rechte Spalte bleibt frei, sie dient zum Aufschreiben der Aufgabe. Filzstifte sind im Lieferumfang enthalten.
Ziel ist, das Prinzip der Bündelung von jeweils zehn Einheiten zu einem höheren Stellenwert zu erkennen. Ebenso wird hier die schriftliche Addition geübt. Die Kontrolle erfolgt durch die/ den Pädagog/in und die Aufgabenkarten.

Mit dem Streifenbrett zur Addition legt das Kind aus zwei oder mehr roten und blauen Ziffernstreifen eine Additionsaufgabe auf das Streifenbrett. Das Brett zeigt die Lösungen.
Damit trainiert das Kind alle Grundaufgaben der Addition im Zahlenraum 1 bis 9. Eine vertikale rote Linie hinter der Zahl 10 stellt den Zehnerübergang besonders anschaulich dar. Die geometrische Darstellung der Rechenaufgabe erleichtert das Lernen.

Mit dem Streifenbrett zur Subtraktion legt das Kind aus blauen und roten Ziffernstreifen eine Subtraktionsaufgabe aufs Streifenbrett. Das Brett zeigt die Lösung. Die naturfarbenen Streifen dienen der Kontrolle.
Damit trainiert das Kind alle Grundaufgaben der Subtraktion im Zahlenraum 1 bis 18. Eine vertikale blaue Linie vor der Zahl 10 stellt den Zehnerübergang besonders anschaulich dar.
Die geometrische Darstellung der Rechenaufgabe erleichtert dabei das Lernen.